© https://www.google.de/search?q=eurodistrict+saarmoselle+presse&ei=-tDvYe6uEsOo9u8P0JSu4AY&ved=0ahUKEwjuk_3z2Mz1AhVDlP0HHVCKC2wQ4dUDCA4&oq=eurodistrict+saarmoselle+presse&gs_lcp=Cgdnd3Mtd2l6EAwyBQgAEM0CMgUIABDNAjoICAAQsAMQzQJKBAhBGAFKBAhGGABQjwZYjwZgnhJoAXAAeACAAYsBiAGLAZIBAzAuMZgBAKABAcgBAsABAQ&sclient=gws-wiz
© https://www.google.de/search?q=eurodistrict+saarmoselle+presse&ei=-tDvYe6uEsOo9u8P0JSu4AY&ved=0ahUKEwjuk_3z2Mz1AhVDlP0HHVCKC2wQ4dUDCA4&oq=eurodistrict+saarmoselle+presse&gs_lcp=Cgdnd3Mtd2l6EAwyBQgAEM0CMgUIABDNAjoICAAQsAMQzQJKBAhBGAFKBAhGGABQjwZYjwZgnhJoAXAAeACAAYsBiAGLAZIBAzAuMZgBAKABAcgBAsABAQ&sclient=gws-wiz

Activity Wall

Bild des Benutzers Sophie Schmitt
Sophie Schmitt
29.12.2021 at 15:38

Großregion Saar-Lor-Lux: Verschärfung der Corona-Regeln

Aufgrund der zunehmenden Corona-Infektionen im Département Moselle gelten dort seit Anfang Dezember neue Corona-Regeln. Es wurde wieder eine Maskenpflicht im Freien eingeführt. Diese Regelung gilt für alle Städte mit mehr als 5000 Einwohnern. Dazu zählen unter anderem auch viele grenznahe Kommunen. Aber auch in der gesamten Großregion steigen die Fallzahlen an. Das Großherzogtum Luxemburg setzt verstärkt auf Testungen in Schulen, um den Verbreitungsweg der Infektionen über Bildungseinrichtungen auszubremsen. In Frankreich könnte auch der „pass sanitaire“ ein Grund für die gefragten Boosterimpfungen sein, denn dieser französische Gesundheitspass ist beispielsweise für ältere Menschen ohne Boosterimpfung mit einem Ablaufdatum versehen und macht Auffrischungsimpfungen somit notwendig. 
***
Grande Région Saar-Lor-Lux: Durcissement des règles sanitaires anti-Covid
Le nombre de cas augmente également dans toute la région Grand Est. En raison de l’augmentation du nombre de cas de Covid-19 dans le département de la Moselle, de nouvelles règles sanitaires sont entrés en vigueur depuis le début du mois de décembre, notamment le retour du port du masque obligatoire en extérieur.  Cette réglementation s’applique dans toutes les villes de plus de 5000 habitants et ainsi plusieurs communes proches de la frontière. Mais le nombre de cas augmente également dans l’ensemble de la Grande Région. Le Grand-Duché de Luxembourg mise de plus en plus sur une intensification des tests de dépistage dans les écoles afin de freiner la propagation du coronavirus via les établissements d’enseignement. En France, la nécessité du « pass sanitaire » pourrait également être la principale raison de la large demande de doses  de rappel.

Bild des Benutzers Laura
Laura König
25.11.2021 at 15:32

HalloMetz - ein neues deutsch-französisches Projekt

Das Projekt "HalloMetz" verfolgt das Ziel, den Austausch zwischen verschiedenen Organisationen in Metz und seinen Nachbarstädten zu fördern. Getragen wird das Projekt vom Café des Langues in Metz, dem metz-molkki Club und der Studierendenorganisation AEGEE Kaiserslautern-Saarbrücken. Kofinanziert wird das Projekt vom DFJW und DAAD.
Im Rahmen von HalloMetz finden verschiedene Veranstaltungen statt, wie Stadtbesichtigungen oder deutsch-französische Abende. Die aktuellen Veranstaltungen sind auf der Internetseite der AEGEE zu finden (Link untenstehend).

**********************************************
HalloMetz – un nouveau projet franco-allemand

Le projet « HalloMetz » a pour objectif de promouvoir les échanges entre différentes organisations de Metz et ses villes voisines. Le projet est piloté par le Café des Langues de Metz, le metz-molkki lub et l’organisation estudiante AEGEE Kaiserslautern-Saarbrücken; il est cofinancé par l’OFAJ et le DAAD (office allemand d’échanges universitaires).
Divers évènements seront organisées dans le cadre de « HalloMetz », entre autres des comme des visites guidées et des soirées franco-allemandes. Le calendrier des événements est disponible sur le site Internet de l’AEGEE (voir lien ci-dessous).

Bild des Benutzers Rose
Hanna Rosebrock
21.11.2021 at 20:04

Trinationaler Master Deutsch-französische Studien: Grenzüberschreitende Kommunikation & Kooperation

2 Jahre zwischen Frankreich, Deutschland und Luxemburg!
Enge grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Sprache, Kultur, Geschichte, Politik, Europa...
Klingt spannend? Dann schaut unbedingt rein in das Video und erhaltet einen Einblick in den Trinationalen Master Deutsch-französische Studien: Grenzüberschreitende Kommunikation & Kooperation

Der trinationale Masterstudiengang nutzt die enge grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Universitäten Saarbrücken, Metz und Luxemburg in der dynamischen SaarLorLux-Region.
Ziel ist es, Studierende auszubilden, die über eine hohe deutsche und französische Sprachkompetenz verfügen und profunde Kenntnisse in der Kultur, Geschichte und Politik Deutschlands und Frankreichs sowie deren Einbindung in Europa und die weltweiten Kontexte aufweisen.

**********************************************
Master trinational en études franco-allemandes: « communication et coopération transfrontalières »

Cursus de deux années en France, en Allemagne et au Luxembourg

Coopération transfrontalière, langue, culture, histoire, politique, Europe… Ces thèmes vous passionnent-ils? Alors regardez cette vidéo qui donne un aperçu du Master trinational en études franco-allemandes: « communication et coopération transfrontalières ».

Le cursus de master trinational met à profit l’étroite coopération transfrontalière des universités de Sarrebruck, Metz et Luxembourg dans la région dynamique de SaarLorLux. Il vise à former des diplômé(e)s doté(e)s d’une grande compétence linguistique (en français et en allemand) et de connaissances approfondies de l’Allemagne et de la France dans les domaines culturel, historique et politique ainsi que de leurs relations dans le contexte européen et mondial.

Veranstaltungen