111
Montag, 15. November 2021 - 13:15
Konferenz zur Zukunft Europas
Bürgerdialog zur Zukunft Europas
Schwerpunkt: Faire Lebens- und Arbeitsbedingungen

Im Rahmen des Bürgerdialoges der Konferenz zur Zukunft Europas, am 15.11.2021, diskutierten die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger, Europastaatssekretär Roland Theis sowie Thomas Otto, Hauptgeschäftsführer der Arbeitskammer des Saarlandes mit saarländischen Arbeitnehmer*innen über mehr Fairness und Gute Arbeit in ganz Europa.

Die Konferenz zur Zukunft Europas wurde am 09.05.2021 in Straßburg eröffnet. Die Arbeitskammer des Saarlandes richtete am 15.11.2021, im Großen Saal ihres Hauses, einen Bürgerdialog dazu aus. An dieser Veranstaltung nahmen unter anderem Anke Rehlinger, saarländische Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Thomas Otto, Hauptgeschäftsführer der Arbeitskammer des Saarlandes sowie Roland Theis, Bevollmächtigter für Europaangelegenheiten des Saarlandes und Staatssekretär für Justiz und Europa, teil. Der Fokus des Dialoges lag darauf, dass man sich gemeinsam für mehr Fairness und Gute Arbeit sowohl in unserer Region als auch in Europa einsetzt. Die Bewältigung des Wandels in ökologischer und sozialer Sicht waren die zentralen Fragen, die für die Arbeitnehmer*innen in diesem Prozess zu klären sind. Die Positionen der Saarländer*innen zu dieser Thematik sollen in den europäischen Zukunftsprozess einfließen, damit in unserer Grenzregion und auch in ganz Europa gute Lebens-und Arbeitsbedingungen herrschen.

Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Diese Frage hilft uns zu bestimmen, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind, um automatisierten Spam vorzubeugen.
Image CAPTCHA

Mit anderen teilen

Auf dem Laufenden bleiben
Newsletter abonnieren