1073
Mittwoch, 24. März 2021 - 18:00
ONLINE-KONFERENZ DES PARISER BÜROS
Monat der Frankophonie
DAS SAARLAND – FRANKOPHONES GEBIET IN DEUTSCHLAND

In dieser Veranstaltung des Pariser Büros des Saarlandes gemeinsam mit dem „Institut d’Études Françaises de Sarrebruck“ ging es um das Thema Frankophonie. 

Im Rahmen des „Monats der Frankophonie“ („Le mois de la francophonie“) veranstaltete das Pariser Büro des Saarlandes am 24. März 2021 um 18 Uhr gemeinsam mit dem „Institut Français im Saarland“ eine Online-Konferenz. Roland Theis, Staatssekretär für Justiz und Bevollmächtigter für Europaangelegenheiten des Saarlandes, Prof. Dr. Valérie Deshoulières, Direktorin des „Institut Français“, Jan Benedyczuk, Staatssekretär für Bildung und Kultur des Saarlandes und Sébastien Girard, Generalkonsul Frankreichs im Saarland, begrüßten Anette Kührmeyer vom SR2 Kulturradio und Bettina Schuster-Gäb vom Staatstheater des Saarlandes. Als Ehrengast wurde außerdem der aus Québec stammende Autor und Regisseur Olivier Choinière zugeschaltet.

 

Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Diese Frage hilft uns zu bestimmen, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind, um automatisierten Spam vorzubeugen.
Image CAPTCHA

Kontakt

Kontakt

Institut Français Saarbrücken
Villa Europa Kohlweg 7 - D-66123 Saarbrücken

GesprächspartnerInnen

GesprächspartnerInnen

Prof. Dr. Valérie Deshoulières
Direktorin des Institut Français Saarbrücken
Roland Theis
Staatssekretär für Justiz und Bevollmächtigter für Europaangelegenheiten des Saarlandes
Jan Benedyczuk
Staatssekretär für Bildung und Kultur des Saarlandes
Sébastien Girard
Generalkonsul Frankreichs im Saarland
Anette Kührmeyer
Journalistin, SR2 Kulturradio
Bettina Schuster-Gäb
Saarländisches Staatstheater
Olivier Choinière
Autor, Regisseur und Preisträger aus Québec

Mit anderen teilen

Auf dem Laufenden bleiben
Newsletter abonnieren